Links

Letztes Feedback

Meta





 

Anfang

 Hallo

Ich habe ich entschlossen zu Blogen. Ich schreibe fast täglich Mails an meinen Herrn. Ich möchte diese gerne teilen. Dieses Mail hier ist das letzte, von heute. Morgen fange ich mit den ersten Mails an. Unser Kennenlernen, mein Herr und ich. 

 

Herr Was ist der Unterschied zwischen Demut Demütigend Demütig Wo sind da die feinen Übergänge? Hinter all diesen Empfindungen steht doch die Liebe. Liebe zum grösseren, mächtigeren Sein. Mein Sub-sein ist in Fleisch und Blut übergegangen. Ich empfinde Demut dir gegenüber. Warum? Du fesselst mich, nimmst mir meine freie Beweglichkeit, dies aber befreit mich, ich darf sein, Sau sein, Frau sein, frei sein. Ich darf Demut als demütig ausleben und ich empfinde es als demütigend z.B. über meine Hände zu pissen, trotzdem mache ich es (Zukunft), da ich weiss, dass das mit Respekt und Stolz mir gegenüber „gezollt“ wird. Das ist für mich die totale Befriedigung. Die absolute und bedingunslose Liebe zum Herrn, nur dann befriedigt und glücklich zu sein, wenn man das Geschenk machen darf, gehorchen, bestraft und deinen Willen zu befriedigen zu können und dürfen,ist enorm. Die Schläge auf meine Fotze waren schlimm, es tat extrem weh und doch finde ich in diesem Schmerz die Erlösung. Der Schmerz im Herzen darf ich nicht zulassen, aber wenn du mir Schmerzen bereitest, darf ich darin schwimmen, mich ergeben, mich fallenlassen, weinen, schreien. Für mich ist es immer noch der absolute Wahnsinn! Ich danke dir so sehr dafür. Darum liebe ich dich. Wenn ich dich nicht lieben dürfte, würde es nicht gehen. Ich habe eine ganz starke Fantasie, dass du mich öffentlich auspeitschst und andere Menschen dürfen zuschauen. Extrem demütigend! Ich bin extrem geil auf Schläge, viele. Ich bitte dich um den Stock, denn ich denke, ich habe ihn verdient. Und wenn du das Gefühl hast, dass es nicht so ist, bitte ich dich mir zur sagen, wie ich ihn mir verdienen kann. Ich bitte dich mich zu fesseln, so dass ich mich nicht mehr bewegen kann. Mach mich zum Gebrauchgegenstand. Ich habe es so nötig, bin völlig auf Entzug. Demütig zu sein genügt mir nicht mehr, ich brauche Demütigung. Bring mich bitte in eine Lage, in der ich deinen Saft, nehmen und schlucken muss, nicht zu tief im Mund, nur so, dass ich aufnehmen kann, was geht. Ich verspüre schon lange diesen Wunsch, habe mich einfach nicht getraut, da ich nicht so gute Erinnerungen habe. Bei dir habe ich das Gefühl, dass es anders ist. Mach mich vollständig zu deiner Sub. Das sind meine Wünsche. Kann ich dir etwas Gutes tun? Hast du einen Wunsch? Deine Sub

14.5.15 17:11, kommentieren

Werbung